Gebhardschule zu Besuch

Besucher- und Informationstag für die Gebhardschule

Schülerinnen und Schüler lernen Berufe kennen

Am 11. Juli 2013 kamen 28 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Gebhardschule, um einen Einblick in verschiedene Berufe und Schularten zu bekommen. Unter der Begleitung ihrer Lehrer Frau Dannenmeier, Frau Leibold und Herrn Fecht besuchten die Klassen die Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz und lernten die Vielfalt einer beruflichen Schule kennen. Der stellvertretende Schulleiter Karl Knapp gab zu Beginn einen Überblick über die gesamte Schule. Die Lehrer Max Bruder, Raymund Götz und Micha Neubold zeigten anschließend die Möglichkeiten in der zweijährigen Berufsfachschule Bau auf und zeigten die interessanten Ergebnisse aus diesem Schuljahr.
Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Berufe kennen lernen: eine Gruppe übte Frisuren im Salon bei Christiane Vitt, andere bekamen einen Einblick in die Metallberufe bei Walter Veit, der zum Abschluss an der neuen Plasmaschneidemaschine eine Figur für die Gebhardschule herstellte. In der Bauwerkstatt lernten Schüler bei Klaus Honsel zum Beispiel, wie man richtig mauert, während in der Holzwerkstatt bei Micha Neubold ein Holzstück bearbeitet wurde. Mit einem Rundgang durch die Schule konnten einige Besucher mit Karl Knapp noch sehen, welche anderen Bereiche und Berufe die Zeppelin-Gewerbeschule anbietet: vom Medientechnologen Druck, Maler und Lackierer bis hin zum Fachinformatiker. Mit den vielfältigen Erfahrungen und Informationen haben  die Schüler der Gebhardschule eine weitere Voraussetzung, um eine gute Entscheidung bei der Berufswahl treffen zu können.

zur Bildergalerie vom Besucher- und Informationstag

Das könnte Dich auch interessieren...