Besuch aus Tábor

2015.10.24 037

Vom 22.10. bis 25.10.2015 hatten wir Besuch von der Partnerschule in   Tábor, der Fachschule für Informatik und Kommunikationstechnik. Der stellvertretende Schulleiter Karl Knapp aus Konstanz empfing die Gäste, Schulleiter Petr Draxler und die Deutschlehrerinnen Romana Honsová und Irena Mladkova, und absolvierte mit ihnen ein umfangreiches Programm:

Bei einer interessanten Besichtigung von „Werk 2“ beim SÜDKURIER, geführt vom Betriebsleiter Martin Bubholz, konnten modernste technologische Entwicklungen im Bereich Druck und Mediengestaltung sehr anschaulich erfahren werden.

Im Rathaus folgte anschließend ein Gespräch mit Oberbürgermeister Uli Burchardt, bei dem auch die Leiterin des Amtes für Schulen, Bildung und Wissenschaft, Frau Dr. Waltraut Liebl-Kopitzki und der Leiter des Hauptamtes Claus-Dieter Hirt, zuständig für die Städtepartnerschaften, teilnahmen. Mit großem Interesse informierte sich der Oberbürgermeister mit den Vertretern der Stadt Konstanz zum Austausch der beiden Schulen, sie werden die Partnerschaft gerne unterstützen.

Nach einer Stadtführung mit Uli Büttner gab es noch einen Besuch auf der Blumeninsel Mainau, mit der die Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz auch eine Kooperation hat, als ein Beispiel konnte die von der Schule realisierte Energietafel im  Nachhaltigkeitsparcours besichtigt werden (Pressemitteilung vom 11.07.2014).

Bereits im kommenden Jahr wird es zu einem Schüleraustausch kommen, bei dem Praktika von zwei Wochen durchgeführt werden; auch eine Studienfahrt nach Tábor ist vorgesehen.

Zur Bildergalerie geht es hier …

Das könnte Dich auch interessieren...