Die ZGK ist „Fahrradfreundliche Schule“

Zepelin Gewerbeschule Konstanz_KM - Kopie

Kultusminister Andreas Stoch übergab am Freitag, den 4. Dezember 2015, das Zertifikat „Fahrradfreundliche Schule“ bei einer Veranstaltung, die in Bietigheim-Bissingen für insgesamt 11 Schulen aus Baden-Württemberg stattfand. Die Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz erhielt außerdem einen Scheck in Höhe von 150 € vom Kultusministerium und gewann bei einer Verlosung noch zwei Fahrräder.

Mit einem auflockernden Film, der sehr gut ankam, konnte die Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz die Aktivitäten an der Schule aufzeigen: Radschulwegpläne, Abstellanlagen, die Aktionen „Alpenüberquerung mit dem Fahrrad“ und „Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg“, das Thema „Sicherheit“ als Film auf den schulischen Infobildschirmen, ein Solarfahrrad im technischen Unterricht, Fahrrad-Kunst im Pausenhof, Fahrrad-Angebote an den Sporttagen und schließlich die Einrichtung einer Fahrradwerkstatt mit Reparaturmöglichkeit und Ausbildung von Klassen.
Wichtiges Thema nach der Zertifizierung ist nun die Weiterentwicklung und Verbesserung, z. B. mehr Abstellplätze zu schaffen oder bei Verkehrssicherheitstagen das Thema „Helm“ in den Fokus zu rücken.

Das könnte Dich auch interessieren...