Fahrradhelme für die Schule

IMG_9854
Die Kreisverkehrswacht Konstanz-Hegau e.V. stellt der Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz 15 Fahrradhelme zur Verfügung und unterstützt damit die „Fahrradfreundliche Schule“. Am Mittwoch, 20. April 2016, übergab Polizeioberkommissar Willi Schmidberger die Helme an den Stellvertretenden Schulleiter Karl Knapp und erinnerte daran, wie wichtig das Thema „Sicherheit“ gerade für junge Menschen ist. Im Referat Prävention ist er für das Polizeipräsidium Konstanz oft an Schulen und freut sich, dass die Gewerbeschule viele Aktivitäten auch mit dem Fahrrad anbietet. Mit den Helmen können nun auch die Schulfahrräder in den Klassen eingesetzt werden.
Im Dezember wurde die ZGK als „Fahrradfreundliche Schule zertifiziert (vgl. Pressemeldung vom 10.12.2015) und hat schon mehrfach für die gute Präventionsarbeit Preise erhalten. Am 12. und 13. Oktober 2016 werden wieder Verkehrssicherheitstage stattfinden, bei denen auch das Tragen von Fahrradhelmen eine Rolle spielt. Die Aktionen werden durch den Lehrer Fritz Möhrle vorbereitet, durch seine Initiative kam auch die Spende der Fahrradhelme zustande.

Das könnte dich auch interessieren …