Berufsfachschulen – ein Erfolgsmodell

Informationsabend an der Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz

Erfolgreich startete der erste gemeinsame Informationsabend der beruflichen Schulen, der am 19.1.2012 zu den zweijährigen Berufsfachschulen stattfand. Zu Beginn konnte der Stellvertretende Schulleiter Karl Knapp viele Schüler und Eltern begrüßen, die mit zahlreichen Fragen und Beiträgen ihr Interesse zeigten. Der Leiter der zweijährigen gewerblichen Berufsfachschule an der Zeppelin-Gewerbeschule Max Bruder erläuterte die Ziele und Inhalte der Berufsfachschulen und veranschaulichte dies anhand eines Hausmodells, das von Schülern in Fachwerkbauweise erstellt wurde. In dieser zur Fachschulreife führenden Schulart erlernen Hauptschulabsolventen in den praktischen Fächern auch die Qualifikationen des ersten Lehrjahres der Bauberufe. Betriebe können daher die Lehrzeit um ein Jahr verkürzen. Der Schulleiter der Wessenberg-Schule Konstanz Lukas Regul stellte die kaufmännische Berufsfachschule vor, an der im Fach Berufspraktische Kompetenz um die Ausbildung in Textverarbeitung mit Büropraxis geht. Dabei lernen die Schüler nicht nur Computerprogramme, die in Betrieben verwendet werden, sondern auch viele rechtliche und praktische Kompetenzen, die man im Alltag verwenden kann. Weitere Möglichkeiten zeigte schließlich Dr. Gerloff vom Berufschulzentrum Radolfzell auf, wo sich neben der Richtung Hauswirtschaft und Ernährung auch noch eine zweijährige Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege befindet. In allen zweijährigen Berufsfachschulen werden neben den theoretischen Fächern viele Inhalte aus der Praxis vermittelt, wie jeder Interessierte auch in den Homepages der Schulen sehen kann. Ob sich nach der zweijährigen Berufsfachschule eine Berufsausbildung mit Verkürzung der Lehrzeit oder der Besuch eines beruflichen Gymnasiums mit anschließendem Studium ergibt, den Schülern stehen alle beruflichen Wege offen. Auch werden die Schüler bei der Suche einer anschließenden Ausbildung unterstützt, da die Lehrer gute Kontakte zu den Betrieben haben.

Das könnte Dich auch interessieren...