Unser Leitbild ist ein bedeutender Schritt in Richtung Qualitätsmanagement.
Evaluation und Feedback werden uns selbstverständlich.

Wie wir uns sehen
Wir sind eine technische Schule. Fachliche Qualifikation und Allgemeinbildung sind uns wichtig. Wir haben den Anspruch innovativ zu sein. Unser Ziel ist die Handlungskompetenz des jungen Menschen.
Bei uns steht der Unterricht im Mittelpunkt. Die Lehrkräfte unserer Schule sorgen durch ihre vielfältigen Fachkompetenzen für eine hohe Bildungsqualität.
Unsere Schule ist Lernort, aber auch Lebensraum. Die Schülerinnen und Schüler werden in ihrer Eigenverantwortlichkeit gefördert und gefordert.
Alle am Schulleben Beteiligten wollen ein angstfreies Lern- und Arbeitsklima, pflegen einen wertschätzenden Umgang miteinander und achten auf die Einhaltung verbindlicher Regeln. Die Zeppelin-Gewerbeschule stellt sich die Aufgabe, ökologisches Bewusstsein zu vermitteln und durch ihr pädagogisches Wirken in nachhaltiges Handeln umzusetzen.

Wie an der Zeppelin-Gewerbeschule unterrichtet wird
Der Unterricht wird fachlich, didaktisch und methodisch aktuell gestaltet.
Er ist schülerorientiert und vermittelt Fach- und Methodenkompetenz.
Lehrerinnen und Lehrer fördern und fordern individuellen Einsatz und Teamfähigkeit. Die Zeppelin-Gewerbeschule bietet die Infrastruktur, damit der Unterricht entsprechend gestaltet wird. Die Beurteilung von Schülerleistungen ist transparent und erfolgt nach festgelegten Kriterien.
Der berufliche Lebensweg unserer Schülerinnen und Schüler ist uns wichtig. Dies gilt sowohl für deren Abschlüsse wie für deren Laufbahn nach der Schule.
Die Zeugnisse der ZGK gelten als Qualitätssiegel.

Warum Unterricht noch nicht alles ist
Schulisches Leben und Aktivitäten über den eigentlichen Unterricht hinaus, wie z. B. Arbeitsgemeinschaften, sind uns wichtig.
Bei der Erfüllung der erzieherischen Aufgaben kommt den außerunterrichtlichen Veranstaltungen eine besondere Bedeutung zu. Sie dienen der Persönlichkeits-entwicklung. Die gesamte Schulanlage ist für uns Lebensraum; deshalb pflegen wir sie und schützen sie vor Zerstörung und mutwilliger Verunreinigung.
Wir unterstützen den öffentlichen Personennahverkehr und nutzen die Nähe des Bahnhofs Konstanz-Petershausen.

Wie wir miteinander umgehen
Kollegialität und gegenseitige Loyalität sind Grundlagen unserer Zusammenarbeit. Teamarbeit ist selbstverständlich. Wir kommunizieren zuverlässig und verbindlich.
Klare Strukturen ermöglichen eine effiziente Arbeitsweise und sichere Zuordnung der Informationen. Entscheidungsprozesse sind transparent. Der Umgang miteinander in Konfliktsituationen ist geregelt und für alle verbindlich.

Wie wir kooperieren
In der dualen Berufsausbildung hält die Zeppelin-Gewerbeschule enge Verbindung zu den außerschulischen Partnern, um die Qualität der Ausbildung zu gewährleisten. Dazu gehören schulische und persönliche Kontakte zu Kammern, Innungen und Betrieben. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und Erziehungsberechtigten ist den Lehrerinnen und Lehrern ein wichtiges Anliegen.
Die Zeppelin-Gewerbeschule kooperiert mit den allgemeinbildenden Schulen der Region, um interessierte Schülerinnen und Schüler über ihr Bildungsangebot zu informieren. Sie fördert vielfältige Schülerprojekte mit anderen Schulen
und Bildungseinrichtungen. Die Zeppelin-Gewerbeschule nutzt den Hochschul-standort Konstanz zu einer intensiven Kooperation mit der Universität und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung. Wir streben gemeinsame Projekte insbesondere im Bereich innovativer Technologien an.