Zweijähriges Berufskolleg für Informations- und Kommunikationstechnik (2BKI)

Die Ausbildung am Berufskollegs für Informations- und Kommunikationstechnik soll dazu befähigen, die in den Laboratorien, Instituten, Werkseinrichtungen, Prüf- und Versuchsfeldern der Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft vorkommenden technischen Arbeiten nach Anweisung oder in begrenztem Umfeld auch selbstständig ausführen zu können.

Aufnahmebedingungen

In das Berufskolleg können aufgenommen werden:

  1. Schüler, mit einem Fachschulabschluss, dem Realschul- oder Werkrealschulabschluss, einem dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstands, sowie Schüler eines Gymnasiums G9 mit dem Versetzungszeugnis nach Klasse 11 bzw. Schüler eines Gymnasiums G8 mit dem Versetzungszeugnis nach Klasse 10.
  2. Schüler deren Muttersprache nicht Deutsch ist müssen für den Besuch des Berufskollegs über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse verfügen.

Unterrichtsfächer 1., 2. Jahr

Allgemeiner Bereich
Deutsch: 1 Std./Wo., 1 Std./Wo.
Englisch: 1 Std./Wo., 1 Std./Wo.
Mathematik: 4 Std./Wo., –
Religion: 1 Std./Wo., 1 Std./Wo.
Wirtschafts- und Sozialkunde: 1 Std./Wo., 2 Std./Wo.
Fachtheoretischer Bereich
Elektronik: 3 Std./Wo., –
Informationstechnik: 3 Std./Wo., 3 Std./Wo.
Kommunikationstechnik: 3 Std./Wo., 4 Std./Wo.
Programmiertechnik: 2 Std./Wo., 3 Std./Wo.
Fachpraktischer Bereich
Elektronik: 3 Std./Wo., –
Informationstechnik: 3 Std./Wo., 3 Std./Wo.
Kommunikationstechnik: 3 Std./Wo., 4 Std./Wo.
Programmiertechnik: 3 Std./Wo., 3 Std./Wo.
Projektarbeit: – , 2 Std./Wo.
Wahlpflichtbereich: 4 Std./Wo., 6 Std./Wo.
Zusatzunterricht FH-Reife
Deutsch II: 1 Std./Wo., 2 Std./Wo.
Englisch II: 1 Std./Wo., 2 Std./Wo.
Mathematik II: 2 Std./Wo., 2 Std./Wo.

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag vor- und nachmittags statt. Der Unterricht ist kostenlos. Förderung nach dem Ausbildungsförderungsgesetz (BAföG) möglich.

Abschluss und Fortbildungsmöglichkeiten

Staatlich geprüfte/r Assistent/in für Informations- und Kommunikationstechnik. Mit Zusatzunterricht: Erwerb der Fachhochschulreife. Diese wird in Baden-Württemberg anerkannt und berechtigt zum Studium an Fachhochschulen in Baden-Württemberg!

Anmeldung

Die Anmeldung für das Zweijähriges Berufskolleg für Informations- und Kommunikationstechnik (2BKI) erfolgt in der Regel im Monat Februar, nachdem an den Schulen die Halbjahresinformationen ausgegeben worden sind.
Anmeldung und Auswahlverfahren finden über ein Online-Anmeldeverfahren statt.

Das Regierungspräsidium hat dazu ein Informationsblatt (PDF) herausgegeben.

Hier geht’s zum Anmeldungsportal… (bis Ende Januar als Demo-Version zum Ausprobieren)

Ansprechpartner:

Albrecht Maurer
E-Mail: a.maurer@zgk-konstanz.de
Tel: 07531/5927-953