„Meine Zukunft“ ist erstmals Vergangenheit

Job- und Karrieremesse in Konstanz vom 18.-19. Januar 2020

Zum ersten Mal fand die Job- und Karrieremesse für Aus- und Weiterbildung in Konstanz statt. Bereits an 10 süddeutschen Standorten bietet die Messe für Menschen, die Karrieremöglichkeiten suchen und sich beruflich orientieren möchten, viele Angebote: direkte Kontakte zu zahlreichen Firmen aus der Region, Bewerbungsunterlagen checken, professionelle Bewerbungsbilder machen lassen, Vorträge, Jobwall mit Stellenanzeigen und vieles andere mehr waren zu besuchen.
Auch die Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz war mit einem Stand vertreten und zeigte interessierten Besucherinnen und Besuchern die Angebote der Voll- und Teilzeitschulen. „Kein Abschluss ohne Anschluss“ – so lautet das Motto in allen Schulbereichen, auf die Schülerinnen und Schüler aufbauen können, bis zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Viele Eltern kamen mit ihren Jugendlichen zur Messe, um sich zu informieren. Das breite Angebot technischer Fachrichtungen der Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz fanden alle sehr beeindruckend. Die Lernfabrik 4.0 mit ihren Beispielen wurde ebenso begeistert aufgenommen, wie der Holzklotz, in den man mit drei Schlägen einen Nagel versenken sollte.
An beiden Tagen wurde die Messe von Besucherinnen und Besuchern gut angenommen. Alle Beteiligten waren sich einig, dass der Startschuss dieser Messe gelungen ist und nächstes Jahr wieder teilnehmen werden, wenn „Meine Zukunft“ die Tore erneut öffnet.
Am Samstag, 01.02.2020, wird am „Tag der offenen Tür“ von 10 bis 14 Uhr Gelegenheit sein, alle Bildungsangebote mit zahlreichen Versuchen in den Labors und Werkstätten der Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz anzuschauen.

Das könnte Dich auch interessieren...