Gewinnspiel DGUV

Die „Deutsche gesetzliche Unfallversicherung“ (DGUV) ist der Spitzenverband der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen. Sie versucht Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten besonders durch Prävention zu verhindern.

Jedes Jahr bemüht sich die DGUV den am stärksten gefährdeten Berufsanfängern über die beruflichen Schulen mittels aktueller Themen die Risiken im Berufsalltag aufzuzeigen und sie dafür zu sensibilisieren. Dieses Jahr stand die Aktion unter dem Motto „Let’s talk!“ und somit die Kommunikation am Arbeitsplatz im Focus.

Anhand des gut ausgearbeiteten Unterrichtsmaterials der DGUV machten sich aus den unterschiedlichen Schularten Schüler*innen und Lehrkräfte Gedanken zu Themen wie z.B. Feedback geben, Fremd- und Selbstwahrnehmung oder nonverbale Kommunikation und tauschten ihre Erfahrungen dazu aus.

Wie jedes Jahr gab es in verschiedenen Disziplinen attraktive Geldpreise zu gewinnen. Trotz der in diesem Jahr coronabedingten geringeren Beteiligung am Gewinnspiel, war das Glück auf Seiten der Zeppelinschüler*innen.

Den Hauptpreis mit 500 € dotiert, erhält die Schülerin Natalya, Auszubildende im Stuckateurhandwerk (1. Lehrjahr)

3 × 50 € gehen an: Eren (Bauzeichner 1. Lehrjahr), Maike (Zimmerin 3. Lehrjahr) und Giuseppe (Berufs­fachschule für Bautechnik).

Außerdem gewinnt die Schule 300 € für die rege Teilnahme am Programm.

Auf den Bildern zu sehen: Übergabe der Schülerpreise an Giuseppe und Natalya durch Schulleiter Karl Knapp und technischen Lehrer Mathias Hörburger

Das könnte dich auch interessieren …