Gesellenprüfung in der Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz

Auf dem Gruppenfoto zu sehen, von links nach rechts: Lukas Bäumle, Oona Heubach, Christian Weber, Lukas Kohlbecher, Jonathan Daus, Nils Krippents, Anton Ruddies, Michael Kaiser, Simon Schmidtke, Jonas Ball, Steffen Dretke, Hannes Sauter, Luca Schrempp, Joel Schamberger, Marvin Klement, Jonas Peters, Ramon Seidel, Henri Lott und vorne auf der Bank: Tim Reitze, Florian Ruß, Lukas Sigwart

Nach drei Jahren der Ausbildung im Zimmererhandwerk fand am 29. und 30.07.2022 die Gesellenprüfung des Landkreises Konstanz statt. Am ersten Prüfungstag stand der Treppenbau im Vordergrund und am zweiten widmeten sich die angehenden „Zimmerleute“ verschiedenen Disziplinen zum Thema Dachkonstruktionen. Die praktische Arbeitsprobe und das anschließende Fachgespräch brachten die 21 Lehrlinge nochmal ordentlich ins Schwitzen. Am Ende der zwei intensiven Tage durfte aber zur bestandenen praktischen Prüfung gratuliert werden. Im Vordergrund des Bildes sind einige der Gesellenstücke zu sehen, die die Auszubildenden im Vorfeld als Prüfungsvoraussetzung bauen mussten.

Beim verdienten Abschlussbier erzählten einige der nun frisch gebackenen Zimmerer von ihren vielfältigen Zukunftsplänen. Einige wollen ihrem Betrieb, bzw. Beruf treu bleiben, manch eine(r) schon mit Blick auf die Meisterausbildung. Andere streben eine Anstellung im Ausland an, die Ziele reichen von der Schweiz bis nach Kanada. Studiengänge zur Bauleitung, Architektur und dem Bauingenieurwesen stehen ebenfalls hoch im Kurs.

Das könnte dich auch interessieren …