IT-System-Elektroniker

Berufsbild

IT-System-Elektroniker/IT-System-Elektronikerinnen planen und installieren Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik, einschließlich der entsprechenden Geräte, Komponenten und Netzwerke. Sie installieren die Stromversorgung und die Software und nehmen die Systeme in Betrieb.
Sie realisieren kundenspezifische Lösungen durch Modifikationen von Hard- und Software. Sie analysieren Fehler und beseitigen Störungen. Typische Einsatzgebiete sind zum Beispiel Computersysteme, Festnetze, Funknetze, Endgeräte oder Sicherheitssysteme. IT-System-Elektroniker/ IT-System-Elektronikerinnen sind im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften Elektrofachkräfte.
Quelle: BiBB, Stand 11.12.2006

Ausbildung

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und erfolgt im dualen Ausbildungssystem.
Der Berufsschulunterricht umfasst 13 Stunden, verteilt auf ein bzw. zwei Schultage pro Woche.

Abschluss der Ausbildung

Die Ausbildung endet in der Regel nach 3 Jahren mit den Abschlussprüfungen der Berufsschule und der Handwerkskammer.

Anmeldung

Die Betriebe melden nach Abschluss eines Ausbildungsvertrages die Auszubildenden zum Schulbesuch bei der jeweiligen Schule an.

Ansprechpartner

Sandra Leichsenring
E-Mail: s.leichsenring@zgk-konstanz.de
Tel.: 07531/5927-52

Aufnahmeformular