Schülerin gewinnt Netbook

Teilnahme am Mitmach-Wettbewerb GURTE RETTEN LEBEN zahlt sich aus

Beim Mitmach-Wettbewerb GURTE RETTEN LEBEN hat die Schülerin Samantha Duttlinger bei den Verkehrssicherheitstage der Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz 2013 teilgenommen und mit ihrer Aussage: „Ich gurte mich an, weil Sicherheit geht jeden an. Andere setzen ihr Leben, doch ich werde nach meinen Zielen streben!“ ein Netbook gewonnen. Strahlend nahm die Gewinnerin ihren Preis entgegen, mit Glückwünschen vom Schulleiter Gerhard Bumiller (links im Bild) und Fritz Möhrle (rechts), dem Hauptverantwortlichen für die Verkehrssicherheitstage, die alle drei Jahre an der Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz stattfinden.

Bei den jungen Fahrern liegt die Quote derer, die bei den tödlich verletzten Fahrern oder Mitfahrern keinen Gurt angelegt hatten, bei über 30 Prozent. Die Aktion GURTE RETTEN LEBEN animiert daher junge Fahranfänger mit Fotowettbewerben und eigenen Beiträgen an Infoständen zum aktiven Mitmachen. Durch die kreative Beschäftigung mit dem Thema, wird das Bewusstsein für den Sicherheitsgurt gesteigert. Das Konzept setze dabei auf positive Botschaften und nicht auf abschreckende Bilder oder Videos. Unterstützt werde das Konzept durch die Unfallkasse Baden-Württemberg, den ADAC Württemberg und den Gurthersteller TRW Automotive.

2013_gurte-retten-leben

Das könnte Dich auch interessieren...