Wieder einmal hüpfte das Känguru der Mathematik durch die Zeppelin-Gewerbeschule

Wie in den Schuljahren zuvor, so hat auch in diesem Schuljahr die Zeppelin-Gewerbeschule am internationalen Mathematik-Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teilgenommen. Zusätzlich zur Jahrgangsstufe 1 des Technischen Gymnasiums grübelten dieses Mal auch Schülerinnen und Schüler  der zweijährigen Berufsfachschule am 16. März 2017 zusammen mit über 900.000 Schülerinnen und Schülern in Deutschland, über  30 Multiple-Choice-Aufgaben, die sie in 75 Minuten lösen sollten. Am Freitag, den 7. April 2017, war nun die Preisverleihung. Alle Schülerinnen und Schüler erhielten eine Urkunde und einen „KÄNGURU-DREHWURM“, eine bunte Kette aus Kunststoff-Würfeln, mit dem Figuren geformt werden können.

IMG_7245

Die Schülerinnen und Schüler mit den höchsten Punktzahlen: Frederik Lattner, Marlen Thieme,  Nick Böttcher und Anna Schlaich (v.l.)

Das könnte Dich auch interessieren...