Das Känguru der Mathematik hüpft durch die ZGK

Wie in den Schuljahren zuvor, so hat auch in diesem Schuljahr die Zeppelin-Gewerbeschule am internationalen Mathematik-Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teilgenommen. Zusätzlich zur Jahrgangsstufe 1 des Technischen Gymnasiums grübelten dieses Mal auch wieder Schülerinnen und Schüler der zweijährigen Berufsfachschule zusammen mit über 968.000 Schülerinnen und Schülern in Deutschland über Multiple-Choice-Aufgaben. Am Freitag, den 10. Mai 2019, war nun die Preisverleihung. Alle Schülerinnen und Schüler erhielten eine Urkunde und einen Zauberwürfel.

Die Schülerinnen und Schüler mit den höchsten Punktzahlen waren: Frank Ficht, Julius Saenger und Joel Albert (von links). Außerdem im Bild von links die Lehrer Tom Wenz, Max Schönenberger und Dr. Thomas Klumpp. Mehr Bilder finden Sie > hier.

Das könnte Dich auch interessieren...