Zwischenpräsentationen des Seminarkurses Nachhaltigkeit

Auch dieses Jahr wurden von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 1 des Technischen Gymnasiums im Rahmen des Seminarkurses Nachhaltigkeit wieder viele Projektthemen bearbeitet. Sie befassen sich mit breitgefächerten Fragestellungen aus den Bereichen Weltraum, Elektromobilität und neue Wohnformen.

Jeweils zwei Schülerinnen und Schüler bearbeiten gemeinsam eine aktuelle Fragestellung aus dem Bereich Nachhaltigkeit. Nach intensiver Literaturrecherche wurden nun die ersten Ergebnisse präsentiert und auf Plakaten festgehalten. Parallel dazu wird eine Projektdokumentation erstellt. Hierbei lernen die Schülerinnen und Schüler auch das richtige Zitieren sowie die korrekte Angabe von Quellen und Literatur. Diese Kompetenzen sind für ein wissenschaftliches Arbeiten bei einem späteren Hochschulstudium von grundlegender Bedeutung. Außerdem kann solch ein Seminarkurs als Abiturprüfung angerechnet werden.

Alles in allem bringt das Belegen eines Seminarkurses also viele Vorteile für Gegenwart und Zukunft.

Die Seminarkurstutoren Andreas Nickel und Niklas Ebel

Das könnte dich auch interessieren …